Hasta la vista – nächtliches Versammlungsverbot auf Mallorca endet

6 Sep, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Da die Corona-Zahlen sich verbessert haben, hebt die Balearenregierung das nächtliche Versammlungsverbot auf Mallorca auf.

Die Balearenregierung hat heute beschlossen, das nächtliche Versammlungsverbot für Mallorca und Formentera aufzuheben. Von zwei bis sechs Uhr morgens ist es aktuell verboten, sich mit Leuten zu treffen, mit denen man nicht in einem Haushalt lebt.
Dies gilt (nur noch heute) sowohl für den privaten, wie auch den öffentlichen Raum.
In einem Radiointerview am vergangenen Sonntag hatte Tourismusminister Iago Negueruela allerdings bereits darauf hingewiesen, dass Lockerungen an die Entwicklung der Corona-Zahlen gekoppelt seien. Verlaufe es weiter positiv, stünde auch weiteren Lockerungen nichts im Wege, sagte er dem Sender Cadena Ser.

Für Restaurants und Co gilt: acht Personen im Innenbereich und 12 Personen im Freien.

Share This