Mallorca kompakt – 15. September 2021

15 Sep, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Doppelt so viel Schlammregen +++ zwei Jahren auf Bewährung nach Salzsäure-Angriff +++ Diese und weitere Mallorca Nachrichten des Tages in der Übersicht.

Mann nach Salzsäure-Attacke zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt
Im Oktober vergangenen Jahres goss ein 67-jähriger Mann in Palma einer Frau Salzsäure über das Gesicht. 23 Tage dauerte es, bis die Frau sich von den Verletzungen erholte. Bleibende Schäden hat der Angriff nicht hinterlassen.
Nun wurde der Mann zu zwei Jahren Haft verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Außerdem mussster er 1.050 Euro Schmerzensgeld an sein Opfer zahlen und darf sich ihr in den nächsten 5 Jahren nicht nähern, oder Kontakt mit ihr aufnehmen. Die Staatsanwaltschaft forderte vier Jahre Gefängnis.

Doppelt so viel Schlammregen auf Mallorca wie normal
Das Mallorca dieses Jahr auérgewöhnlich oft vom Schlammregen heimgesucht wird, haben wir alle bemerkt. Gegenüber Diario de Mallorca bestätigte dies nun auch der Pressesprecher des spanischen Wetterdienstes auf den Balearen. Dieses Jahr hat sich bereits 25 mal der Wüstenstaub aus Afrika in den Regen gemischt. Normalerweise geschieht dies zwischen neun und 14 mal im Jahr. Die Waschanlagenbetreiber freuts…

Bis zu 1.500 Euro Strafe, wenn Restaurant-Terrassen nicht abgebaut werden
Am 1. Oktober laufen die Sondergenehmigungen aus, mit denen es gastronomischen Betrieben möglich war, ihre Außenterrassen auf Gehwegen und Parkplätzen zu erweitern. Wer bis dahin seine Terrasse nicht zurückgebaut hat, muss laut Última Hora mit einer Strafe von bis zu 1.500 Euro rechnen.

Corona auf den Balearen
Das balearische Gesundheitsministerium meldete heute 73 Neuansteckungen mit dem Coronavirus. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 63,9. Auf den Intensivstationen liegen 48 Patienten wegen einer COVID-19-Erkrankung.

Share This