Betrug? Sommerhaus Teilnehmerin Sabrina Lange vor Gericht

9 Sep, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Betrugsvorwürfe – muss Sommerhaus Teilnehmerin Sabrina Lange in den Knast? Vermutlich nicht, aber nun steht sie vor Gericht!

Ganz schön lange war es ruhig um Sabrina Lange. Vielleicht mal wieder Zeit, ein bisschen durch die Yellow-Press zu wandern. Ob das Ziel allerdings war, dass die Sommerhaus-Teilnehmerin ausgerechnet mit einem Betrugsvorwurf Schlagzeilen macht? Wir wagen es zu bezweifeln.
Genau dies berichtet nun aber Promiwood. Demnach steht der ehemalige Big Brother-Star Sabrina Lange nun vor Gericht, weil sie die Provision für die Vermittlung der Teilnahme am Sommerhaus der Stars nicht gezahlt haben soll.

Schauspielerin und Moderatorin Mareike Eisenstein beansprucht eine Provision in Höhe von 6.000 Euro für sich. Promiwood schreibt dazu, dass von der Nettogage in Höhe von 40.000 Euro zunächst 20% an Mareike gehen sollten. Diese habe später auf 5% verzichtet – wollte also nur noch 15% Provision.
Trotz mehrmaliger Aufforderung, soll Sabrina nicht gezahlt haben. So wird der Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin und ihrem Lebensgefährten Thomas Graf von Luxburg nun gemeinschaftlicher Betrug vorgeworfen.
Verhandelt wird vor dem Olper Amtsgericht.

Share This