Büchner vs. Robens – und sie hat gar nicht gebissen

5 Sep, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch
Foto: Caro und Andreas Robens / Instagram

Caro und Andreas Robens haben sich mit Danni Büchner ausgesprochen. Eine nicht ganz so große Liebe in drei Akten findet ihr (vorläufiges) Ende.

Letzte Nacht kam es in einer lauschigen Bar an der Playa de Palma zu einer Aussprache zwischen Danni Büchner und Caro und Andreas Robens. Der medienwirksame Streit der letzten Monate scheint beigelegt. Caro und Andreas schreiben dazu auf Instagram: „Manchmal ändern sich Dinge, wenn man gar nicht damit rechnet. Ein wunderbarer Abend.“
Die Fans des Auswandererpaares sind da schon ein wenig skeptischer. So kommen Fragen auf, ob das eine Fotomontage sei. Auch der Verdacht wird geäußert, dass Danni etwas im Schilde führt – „die macht nichts einfach so“.

Fragen darf man sich das schon, denn die Vorgeschichte ist an Dramatik nur schwer zu überbieten. Kaum hatte Danni Büchner mit ihren Geschäftspartnern beschlossen, die Faneteria nicht wieder zu öffnen, machten sich Gerüchte breit, wer sie übernehmen wird. Es waren Dannis Nicht-Wunschnachfolger Caro und Andreas. Nach der Schlagzeile um die Schließung, wurde nun die Übernahme in Szene gesetzt. Da musste in manch einer Redaktion die ein oder andere Überstunde geschoben werden, so schnell gingen die Dinge auf Mallorca mit immer neuen Schlagzeilen voran.

Der von Caro und Andreas klug gemachte Schachzug war noch nicht verdaut, da malte Andreas bei der von VOX gefilmten Schlüsselübergabe kurzerhand Vampirzähne auf das Portrait von Danni. Geschmacklos? Vermutlich. Allerdings hätte auch sie mit zwei Pinselstrichen große Kreuze über das Bild malen können und so verhindern können, dass das Wandgemälde mit übergeben wird. Vielleicht gerade die Nicht-Übermalerei wiederum ein kluger Schachzug von ihr?
Dass die Schlüsselübergabe mindestens von Goodbye Deutschland gefilmt werden würde, muss ihr ja klar gewesen sein. Als dann die Zähne die Runde machten, denn unter anderem war auch ein Pressefotograf bei der Bemalung anwesend, gab es gleich wieder zwei Geschichten für die Yellows… Zunächst die Vampir-Bilder – und dann die Reaktion von Danni Büchner.

Nun also der nächste Akt. Ob es der letzte ist in dieser Geschichte? Wir wissen es nicht. Gerade erst hatte sich Caro auf Instagram so geäußert, dass sie total müde und kaputt seien und eigentlich auch nichts Interessantes mehr zu berichten haben.
Auch Danni Büchner kann ein bisschen positive Presse gut gebrauchen, davon hatte sie in den letzten Wochen ja nicht so viel.

Share This