Deutschland will den Wendler zurück!

13 Jan, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Wie der amerikanische Sender NBC berichtet, möchte Deutschland offenbar Michael Wendler zurück haben.

Jetzt müsst ihr ganz tapfer sein! Der amerikanische Nachrichtensender NBC befasste sich vor kurzem mit Michael Wendler und berichtete, dass Deutschland den Wendler zurückhaben möchte! Der Grund dafür sind aber nicht die tollen Lieder des „internationalen deutschen Superstars“, wie NBC ihn bezeichnet, sondern Steuerschulden in Millionenhöhe! NBC-Reporter Dave Elias will sogar in Erfahrung gebracht haben, dass die deutsche Regierung bei der US-Regierung angefragt habe, ob man den „in Europa sehr bekannten Prominenten“ nicht zurückschicken könne.

NBC ist für diesen Bericht nach Cape Coral in Florida gefahren, wo der „Popstar“ Michael Wendler sich – so würden manche sagen – vor der deutschen Regierung und seinen Schuldnern versteckt hält. Dies bestätigt auch ein Freund des Wendlers im Interview: „Er versteckt sich hier, um keine Strafe zu erhalten.“

Auch eine Auflistung der aktuellen Schulden des Schlagersängers war in dem Beitrag zu sehen. Sind die Zahlen korrekt, steht der Wendler noch immer mit weit über 4 Millionen Euro Schulden da – davon allein 2,2 Millionen Steuerschulden und 1,4 Millionen bei der Sparkasse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share This