Faneteria: statt Selfies mit Danni nun Futtern mit Caro und Andreas?

19 Mrz, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Eröffnen Caro und Andreas Robens jetzt ein Iron Diner in der ehemaligen Faneteria von Danni Büchner? Die Gerüchteküche brodelt.

Zwar liegt Cala Millor noch in einem sanften Winterschlaf, aber dennoch haben aufmerksame Leser uns gestern über “seltsame Vorgänge” in der ehemaligen Faneteria von Danni Büchner berichtet.
So sollen Caro und Andreas Robens gestern heimlich, still und leise das Ladenlokal besichtigt haben. Mit dabei: ein Kamerateam! Bereits im September 2018 hatten die beliebten Goodbye Deutschland Auswanderer ein Diner in Cala Millor eröffnet. Dieses Projekt war aber nach kurzer Zeit gescheitert und das Diner wurde geschlossen.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Auswanderer auf Instagram ihre neuen Franchise-Partner für das Iron Diner in Arenal vorgestellt und angekündigt, noch an zwei Tagen in der Woche unterstützend dort vor Ort zu sein.
Gibt es also statt Selfies mit Danni bald Gesund futtern mit Caro und Andreas? Zeit genug für ein neues Projekt wäre somit – und wer Andreas kennt, weiß, dass Stillstand jetzt nicht gerade zu den Dingen gehört, die er kann.

Es bleibt also spannend, denn auf der anderen Seite erzählt man sich auch, dass ein Schweizer sich bereits die Faneteria und den Laden nebenan gesichert haben soll.

Verwandte Themen: Magazin | Mallorca Prominent
Share This