Jasmin Herren verweigert das Erbe von Willi

28 Mai, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Auch fast sechs Wochen nach dem Tod gibt es noch immer Schlagzeilen um Willi Herren. Witwe Jasmin hat nun das Erbe ausgeschlagen.

Das Erbe des Ehemannes ausschlagen – das ist Jasmin Herren sicher nicht leicht gefallen. Der 500.000 Euro hohe Schuldenberg wiegt aber wohl doch zu schwer. Das Erbrecht zwingt nun allerdings eine Entscheidung herbei. Für die gesetzlichen Erben gilt eine Sechs-Wochen-Frist zur Annahme oder Ausschlagung des Erbes. Diese endet Anfang der kommenden Woche.
Wie der EXPRESS nun erfahren haben will, soll Jasmin Herren das Erbe erst ausgeschlagen haben, als klar war, dass der massive Schuldenberg den Willi zurückgelassen hat, trotzdem abgebaut werden kann.

Dies ist möglich, weil die Marke Willi Herren auch über den Tod hinaus Einnahmen generiert. Zum einen können die die Markenrechte an seinem Namen Geld in die Kasse spülen, zum anderen sind da ja auch noch seine Lieder. Langfristig könnte der Schuldenabbau also doch noch gelingen.

Verwandte Themen: Magazin | Mallorca Prominent
Share This