Schock-Nachricht: Thommy hat einen Tumor auf der Niere

22 Jun, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Kathrin und Thommy Mermi-Schmelz freuten sich, nach zwei Jahren wieder auf Mallorca zu arbeiten. Doch nun der Schock: Thommy hat einen Tumor.​

Mit einem ernsten Gesichtsausdruck gab Kathrin Mermi-Schmelz gestern auf der Instagram-Seite von Goodbye Deutschland ein kleines Update zu ihrem Knie. „Mein Knie ist gut geworden. Ich kann wieder normal arbeiten und so machen was ich will“, erzählt sie den Zuschauern.
Warum sie zu so einer guten Nachricht ein so trauriges Gesicht macht? Das wird klar, als Thommy zu erzählen anfängt… „Dafür hats Thommy ganz ordentlich mit Corona erwischt. Das wurde so schlimm, dass ich ins Krankenhaus musste.“ Gut, Corona hat er offensichtlich überstanden. Die eigentliche Schock-Nachricht: Als er im Krankenhaus gründlich untersucht wurde, wurde auf seiner Niere ein Tumor entdeckt! Die nächsten Wochen muss Thommy nun zum Spezialisten. Er erklärt: „Um zu schauen, was wir da machen können. Ob es gutartig, bösartig ist, ob die Niere raus muss, ob es gestreut hat, keine Ahnung… Wir hoffen mal das Beste.“

Mit zitternder Stimme und den Tränen nahe, berichtet Kathrin weiter: „So motiviert wie wir in die Saison gestartet sind auf Mallorca, nach zwei Jahren Abstinenz von der Insel, so traurig ist es jetzt leider. Wir müssen durchhalten und hoffen das Beste. Der Thommy ist ja ein Kämpfer, das wissen wir alle. Und ich denke es wird alles gut und…“ Thommy führt den Satz für seine sichtlich mitgenommene Frau weiter: „Wir schaffen das schon!“

Wir wünschen den beiden alles Gute in dieser schweren Zeit der Ungewissheit und hoffen, dass Thommy schnell wieder ganz Gesund wird.

Share This