SIXX PAXX spenden Erlöse ihrer nächsten Show für Hochwasser-Opfer

21 Jul, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Sie sind selbst hart getroffen von Corona – über ein Jahr ohne Auftritte. Dennoch spenden die SIXX PAXX für die Opfer der Unwetterkatastrophe.

Die Welle der Solidarität, mit den Opfern der Unwetterkatastrophe in Deutschland, ist beeindruckend! Noch beeindruckender ist, dass gerade die helfen, die durch die Corona-Krise selbst seit fast eineinhalb Jahren ihren Job nicht mehr ausüben konnten. Die Goodbye Deutschland-Auswanderer Peggy und Steff zum Beispiel, spenden die gesamten Tageseinnahmen des gestrigen Tages, obwohl sie 2020 überhaupt nicht öffnen konnten und die Saison 2021 durch die drohende Einstufung Spaniens als Hochinzidenzgebiet, vor einem verfrühten Aus steht.

Nun wollen auch die SIXX PAXX den Erlös ihrer nächsten Veranstaltung spenden. Und das obwohl auch sie beinahe eineinhalb Jahre „Berufsverbot“ hatten. Die Flutkatastrophe nimmt auch sie sehr mit. „Deswegen haben wir uns überlegt, dass wir die Gewinne der nächsten Veranstaltung, vom 31. Juli im Kölner Urania Theater, an die Flutopfer in NRW spenden wollen“, erklärt Bastian Maan in einem Video und ergänzt: „Wir hoffen, dass wir mit unserer kleinen Spende einen Beitrag dazu leisten können, dass die Leute in NRW wieder auf die Beine kommen.“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Share This