Telegram-Aus für Michael Wendler

5 Nov, 2020
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Michael Wendler verkündet sein Telegram-Aus! Da sind wir doch gespannt, was als Nächstes kommt.

“Egal” ist für Michael Wendler ab heute wohl mehr als nur der Titel einer seiner Songs. Ab sofort ist ihm auch sein einstiges “Lieblingsmedium” egal. Vollmundig verkündet er auf der Nachrichtenplattform Telegram: „Ich werde heute meine Telegram-Seite einstellen.“
Ob das die Reaktion darauf ist, dass seinem Sender sein erneuter Annäherungsversuch “Egal” war? Immerhin hatte RTL ganz schön unterkühlt auf Wendlers Entschuldigung reagiert. Auf Twitter schrieb der Sender: „Es gibt gerade so viel wichtige Themen wie #Wien, #Corona, #ElectionDay… Wendlers Instagram-Story gehört nicht dazu.“
Deutlicher geht es kaum.

Michael Wendler bedankt sich bei all denen, die zu ihm gestanden haben und begründet seine Entscheidung, die Telegram-Seite einzustellen wie folgt: „Jetzt seid ihr aufgefordert, die Welt zu verbessern und sich nicht nur auf andere zu verlassen, die euch diese Arbeit abnehmen.“ Er habe alles gesagt, was ihm wichtig war und auch getan, was er konnte.

Ob damit die abgesprungenen Werbepartner von Ehefrau Laura den Weg zurück finden und seine Entschuldigung annehmen? Sonst muss der Michael wohl noch ein wenig rudern. Aber das kann er ja

Verwandte Themen: Magazin | Mallorca Prominent
Share This