Heute startet DSDS – und macht sich prompt über den Wendler lustig

5 Jan, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Heute beginnt mit DSDS wohl der letzte große TV-Auftritt von Michael Wendler. Doch was RTL zeigt, dürfte dem Wendler kaum gefallen.

Die diesjährige Staffel von DSDS sorgte schon Wochen vor der Ausstrahlung der ersten Folge für Schlagzeilen. Der Grund: Jury-Mitglied Michael Wendler veröffentlichte auf seinem Instagram-Account ein Video, in dem er Corona-Verschwörungstheorien von einem Zettel ablas, den Medien Vorwürfe machte und sein Ende bei DSDS verkündete. Ein halbherziger Versuch alles zu retten, schlug wenig später fehl. Seitdem ist der Wendler Geschichte. Seine Werbeverträge lösten sich in Luft auf, in TV-Shows will ihn niemand mehr und Auftritte von ihm würde es wohl selbst ohne Pandemie nicht mehr geben. Heute Abend um 20:15 Uhr sehen wir auf RTL, oder vorab auf TVNOW, also vermutlich den letzten TV-Auftritt des „Königs des Popschlagers“.

Was wir dort allerdings zu sehen bekommen, dürfte Michael Wendler überhaupt nicht gefallen. RTL bleibt nämlich seinem Weg, wie man mit schrägen Persönlichkeiten umgeht, absolut treu. Die teils derben Kommentare und Einspieler des Kölner Senders sind fast schon legendär. Egal ob bei Schwiegertochter gesucht, dem Dschungelcamp, oder eben DSDS: RTL verwandelt jede Vorlage zielsicher. Und davon hat der Wendler so einige geliefert. Rausschneiden konnte man ihn halt eben nicht, da schon 13 Folgen abgedreht waren. Also muss er da wohl durch.

Bis zum Recall werden wir dienstags und samstags um 20:15 Uhr also einiges zu lachen bekommen, bevor Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer im Recall dann zu dritt weitermachen.

Verwandte Themen: Magazin | TV
Share This