TV-Tipp: Detlef goes Schlager

19 Jun, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Detlef Steves hat einen Traum: Er möchte Partyschlager-Star werden. Auf seinem Weg dorthin, hat ihn VOX begleitet.

Heute Abend um 19:10 Uhr, startet auf VOX die sechsteilige Doku Detlef goes Schlager. Der Ab ins Beet und Hot oder Schrott-Star Detlef Steves möchte die Partyschlager-Szene aufmischen. Um sich diesen Traum zu verwirklichen, hat er einige Größen der Branche um sich versammelt. Markus Krampe (seine Olé Partys sind die wohl größten Partyschlager-Events in Deutschland), Michael Rötgens (sein Label Xtreme Sound hat etliche Ballermann-Hits produziert) und Juliette Schoppmann (die Zweitplatzierte der ersten Staffel von DSDS, heute Vocalcoach und Dozentin) versuchen aus dem schnell reizbaren TV-Sternchen einen lockeren Stimmungssänger zu formen. Das Problem: Bisher hat Detlef höchstens mal unter der Dusche gesungen! Ob das gut geht?

Ein kleiner Spoiler vorweg: Detlef hat es in dieser Saison in den Megapark geschafft. Sein Lied DEFFInitiv hat Ohrwurm-Potential, er macht einen guten Eindruck auf der Bühne und, das ist wohl die größte Überraschung, er singt tatsächlich selber! Wir waren bei seinem ersten Auftritt dabei und der startete gleich mit einer Panne. Das Mikro funktionierte nicht und so stand Detlef auf der Bühne, bewegte seine Lippen zur Musik und… es kam nichts. Erst als das Mikro getauscht wurde, war plötzlich auch der Text zu hören. Detlefs drei prominente Unterstützer haben also einen guten Job gemacht!

Share This