Corona-Ausbruch in Palma – Corona-Tracker ermitteln 11 Ansteckungen

31 Mai, 2020
Ein Artikel von: Kenny Deppe

In Palma de Mallorca gibt es den ersten Corona-Ausbruch. Ein Mann wurde positiv getestet, woraufhin das Tracking-Team 10 weitere Ansteckungen im engen Umfeld feststellte.

Anfang der Woche kam ein Pakistaner mit einer Atemwegserkrangung ins Krankenhaus Son Llàtzer in Palma. Der PCR-Test schaffte schnell Klarheit, er hatte sich mit COVID-19 angesteckt.

Das Corona-Tracking-Team, das zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten eingerichtet wurde, machte sich unverzüglich an die Arbeit. Ihr Job ist es, die engen Kontaktpersonen bestätigter Corona-Patienten aufzuspüren, in Quarantäne zu stellen und zu testen. Fündig wurden sie schnell, denn der Pakistaner lebte zusammen mit 14 Familienmitgliedern im gleichen Haus. Die Tests ergaben: 10 weitere Personen waren COVID-19 positiv!

Um bei einem solchen Ausbruch auf Nummer sicher zu gehen, wurden alle – also auch die vier nicht positiv getesteten Familienmitglieder – in Quarantäne gesteckt und das Geschäft der Familie in Palmas Problemviertel Son Gotleu geschlossen. Hier betreiben sie ein sogenanntes „Locutorio“, also ein Geschäft, in dem man günstige Auslandstelefeonate und Bargeldtransfers durchführen kann. Es ist der erste bekanntgewordene Ausbruch auf Mallorca.

Verwandte Themen: News
Share This