Cuevas del Drach erstmals seit 85 Jahren geschlossen

8 Feb, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Weil es auf Mallorca keinen nennenswerten Tourismus gibt, wurden nun sogar – zum ersten Mal seit 85 Jahren – die berühmten „Cuevas del Drach“ geschlossen.

Das gab es seit dem spanischen Bürgerkrieg in den 30er Jahren nicht mehr: Die Drach-Höhlen nahe Porto Cristo wurden geschlossen! Da aufgrund der Corona-Pandemie quasi kein Tourismus mehr stattfindet, kann der Betreiber den Betrieb nicht mehr aufrecht erhalten. Die etwa 80 Mitarbeiter der Cuevas del Drach sind nun in Kurzarbeit.
Wann die Höhlen wieder öffnen, ist noch nicht klar.
Matías Servera, der Geschäftsführer der Höhlen, sagte dazu: „Wir haben als Eröffnungstermin den Monat Mai im Blick, obwohl diese Prognose davon abhängen wird, wie sich die Tourismusmärkte und die Pandemie entwickeln. Im Moment ist es fast unmöglich zu sagen, ob dies der Fall sein wird. Vor allem, weil nicht einmal die Reiseveranstalter es bei der momentan herrschenden Unsicherheit sagen können.“

Verwandte Themen: News
Share This