Corona-Regeln weiter gelockert – Rauchverbot bleibt

25 Okt, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Die Balearenregierung hat sich ein Stück weit auf die Unternehmerverbände zubewegt und die Corona-Regeln weiter gelockert.

Da die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus auf den Balearen wieder sehr niedrig ist, fordern die Unternehmerverbände immer weitere Lockerungen. So werden ab morgen nochmals einige der Maßnahmen aufgehoben, die eigentlich den ganzen Winter über gelten sollten. Für die Meisten wohl am relevantesten: In den Innenräumen der Gastronomiebetriebe dürfen künftig wieder 100% der maximal zugelassenen Gäste hinein. Die Beschränkung auf 75% entfällt.

Mit einer weiteren Forderung, konnten sich die Unternehmer allerdings nicht durchsetzen. Das Rauchverbot auf den Terrassen der Lokale bleibt auch weiterhin bestehen. Wer also zum Bier, Kaffee, oder nach dem Essen eine rauchen möchte, muss vom Tisch aufstehen, sich zwei Meter entfernen und darf dann seine Zigarette anzünden.

Gleiches gilt für das „Rauchverbot im Gehen“. Ganz egal wo man sich im Freien aufhält, geraucht werden darf nur mit zwei Meter Mindestabstand zu anderen Personen und ohne sich dabei vom Fleck zu rühren. „Auf dem Weg“ noch eine rauchen, bleibt also weiterhin verboten.

Share This