Mallorca kompakt – 06. Oktober 2021

6 Okt, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Cursach-Gruppe verkauft weitere Lokale +++ E-Roller Kontrolle in Palma +++ Diese und weitere Mallorca Nachrichten des Tages in der Übersicht.

Nach dem Linos hat die Cursach-Gruppe wohl weitere Lokale verkauft
Wie die Zeitung Diario de Mallorca berichtet, soll die Cursach-Gruppe ihre Lokale The Club und Asadito verkauft haben. Das Linos eröffnete bereits diese Saison unter einem neuen Besitzer, nachdem es für 1,5 Millionen zum Verkauf stand. Für das Asadito und The Club wurden zuletzt jeweils 4,5 Millionen Euro aufgerufen. Zu welchen Preisen die Lokale schlussendlich den Besitzer wechselten, ist nicht bekannt.
Der Megapark steht nicht zum Verkauf und soll nächstes Jahr wieder öffnen.

Leiche vor Cabrera aus dem Meer geborgen
Heute Nachmittag hat ein Helikopter der Seerettung vor Cabrera einen Leichnam aus dem Meer geborgen. Ob es sich hierbei um einen der drei vermissten Flüchtlinge handelt, nach denen derzeit gesucht wird, konnten die Behörden noch nicht bestätigen.
Am Montag war ein Flüchtlingsboot bei zwei bis drei Meter hohen Wellen und Sturm gekentert. 17 Personen gingen über Bord, 14 konnten lebend geborgen werden.

Große E-Roller Kontrolle in Palma
Heute führten ein dutzend Beamte der Lokalpolizei eine groß angelegte Kontrollaktion unter E-Roller-Fahrern durch. Mitten an Palmas stark befahrenen Avenidas wurden die Elektro-Flitzer angehalten und auf ihre Vorschriftsmäßigkeit untersucht. Die Polizei kontrollierte aber nicht nur die Roller, sondern auch deren Fahrer. Bei Verdacht auf Alkohol- oder Drogenkonsum, wurden entsprechende Tests durchgeführt.

Corona auf den Balearen
Das balearische Gesundheitsministerium meldete heute 43 Neuansteckungen mit dem Coronavirus. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 27,1. Auf den Intensivstationen liegen 27 Patienten wegen einer COVID-19-Erkrankung.

Share This