Mallorca kompakt – 21. Oktober 2021

21 Okt, 2021
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Mietwagen sollen teuer bleiben +++ Wetterwarnung +++ Diese und weitere Mallorca Nachrichten des Tages in der Übersicht.

Mietwagen sollen teuer bleiben
Der Verband der Mietwagenfirmen der Balearen zeigt sich mit der Saison 2021 zufrieden. Durch die im Schnitt um 20% gestiegenen Preise, habe man trotz weniger Vermietungen einen akzeptablen Umsatz erzielt. Geht es nach Verbandspräsident Reus, sollen die Mietpreise 2022 auf dem Niveau dieser Saison bleiben. Mietwagen auf Mallorca bleiben also teuer.

Morgen könnte es ungemütlich auf Mallorca werden
Morgen gilt im Westen, Süden und Südosten Mallorcas die Warnstufe Gelb wegen Regens – für Ibiza gilt die Warnstufe Orange. Der spanische Wetterdienst AEMet weist jedoch darauf hin, dass die sich nähernde Wetterfront äußerst schwierig vorherzusagen ist. Mit etwas Glück bekommen wir also nichts davon ab. Mit etwas Pech kann es allerdings auch richtig ungemütlich werden!

Gastronomen fordern Ende der Corona-Auflagen
Am Montag ist es wieder soweit: Unternehmer und Balearenregierung treffen sich, um über die aktuellen Corona-Regeln zu diskutieren. Zwar hatte die Balearenregierung vorgesehen, mit den aktuellen Regeln durch den Winter zu gehen, doch insbesondere die Gastronomen wünschen sich weitere Lockerungen. Geht es nach ihnen, sollen künftig wieder 100% der maximal erlaubten Gäste in die Lokale dürfen. Auch das Rauchverbot auf den Terrassen hätten sie gerne wieder abgeschafft. Insbesondere Urlauber würden diese Sonderregelung der Balearen nicht verstehen.

Corona auf den Balearen
Das balearische Gesundheitsministerium meldete heute 58 Neuansteckungen mit dem Coronavirus. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 33,4. Auf den Intensivstationen liegen 20 Patienten wegen einer COVID-19-Erkrankung.

Share This