Die Plaza de España – Der treffpunkt Nr.1 in Palma

13 Mai, 2021
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Wenn man sich in Palmas Zentrum verabredet, trifft man sich häufig an der Plaza de España. Sie ist quasi „das Zentrum Mallorcas“.

Die Plaza de España ist der Treffpunkt Nummer eins und der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Mallorcas Hauptstadt. Der Rote Blitz, die meisten Stadt- und Überlandbusse und die Metro halten hier. Zudem gibt es ein unterirdisch gelegenes Parkhaus, das von vielen Touristen und Einheimischen genutzt wird. Um die Plaza herum, laden etliche Cafes und Restaurants zum Verweilen ein. Sie ist das Zentrum Palmas und der Punkt, von dem man schnell an jeden Ort in der Stadt gelangt. Kein Wunder also, dass man sich hier trifft, wenn man sich in Palma verabredet.

Schon gewusst?

Die Statue auf der Plaza de España gehört zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Palmas. Aber… wen oder was fotografiert da eigentlich jeder? Das Denkmal stellt König Jaume I. dar, der 1229 Mallorca von den Mauren eroberte. 1927 wurde die Statue eingeweiht. Sie steht auf einem Überrest der alten Stadtmauer.

Share This