Rauchverbot, nächtliche Ausgangssperre und Co. bleiben für weitere 15 Tage

6 Nov, 2020
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Die Balearenregierung gab heute bekannt, dass alle bestehenden Restriktionen auf den Balearen um weitere zwei Wochen verlängert werden.

Nachdem die zweite Corona-Welle auf den Balearen vor knapp einem Monat abzuflachen schien, ist sie nun wieder in die Höhe geschnellt. Heute wurden mit 2.984 durchgeführten Corona-Tests 249 neue Infizierte festgestellt. Die in Spanien übliche 14-Tage-Inzidenz der Balearen stieg in der letzten Woche von 192,4 Fällen pro 100.000 Einwohner (26. Oktober) auf 244,8 (2. November).

Aufgrund dieses starken Anstiegs hat die Balearenregierung heute beschlossen, die auf Mallorca und den Nachbarinseln geltenden Corona-Einschränkungen für weitere 15 Tage zu verlängern. Somit bleiben, zum Beispiel, das Rauchverbot in der Öffentlichkeit und auch die nächtliche Ausgangssperre zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens bestehen.

Verwandte Themen: News
Share This