Sommerhaus-Paar Patrick und Antonia singen jetzt

4 Okt, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Und es kommt, wie es kommen musste. Wer in die Trash TV-Welt einsteigt, muss ein eigenes Lied machen. So machen es nun auch Patrick und Antonia.

Man mag es nicht meinen, aber auch in der Welt der Trash-Formate gibt es Regeln. Eine davon: Wer zum ersten mal bei einem Format wie dem Sommerhaus der Stars mitmacht, will die eigene Karriere damit voranbringen. Man hat pünktlich zur Ausstrahlung etwas vorbereitet, was man pushen möchte. Oftmals ist das ein eigenes Lied.

Das versuchen nun auch Bauer Patrick und seine Antonia. Am 7. Oktober kommt ihr Song „Du hast mich einmal zu oft angesehen“ raus. Hier gibt es schonmal einen kleinen Vorgeschmack.

Wie, das Lied kommt euch bekannt vor? Kann gut sein, denn auch Bernhard Brink und Sonia Liebing haben diesen Song schon gesungen.

Wir sind gespannt, wo die Reise für Patrick und Antonia hingeht. In die großen Schlagershows, oder doch zurück auf den Bauernhof?

Morgen ist der 80. Auswanderer Treff

Morgen ist der 80. Auswanderer Treff

Foto: PrivatAm morgigen Freitag (9. Dezember) findet der beliebte Auswanderer Treff mit Doris und Jürgen Kirch zum 80. Mal statt.Morgen, am Freitag den 9. Dezember, laden Doris und Jürgen Kirch zum 80. Mal zu ihrem Auswanderer Treff ihrer Gruppe Auswandern nach...

Mallorca im Advent – Weihnachtskrippe am C&A

Mallorca im Advent – Weihnachtskrippe am C&A

Hinter einem unscheinbaren Seiteneingang am C&A in Palma, verbirgt sich eine detailverliebte Weihnachtskrippe.Nachdem wir gestern über die spanische Tradition der Weihnachtskrippen berichtet haben, möchten wir euch heute ein besonders schönes Exemplar zeigen,...

Mallorca im Advent – Krippe statt Lametta

Mallorca im Advent – Krippe statt Lametta

Andere Länder, andere Sitten. Während in deutschen Wohnzimmern der Weihnachtsbaum nicht fehlen darf, findet man in Spanien eher eine Krippe.​Zu Weihnachten gehört ein Weihnachtsbaum? Ja, in Deutschland ist das eindeutig so. In Spanien ist die geschmückte Tanne jedoch...