Morgen ist „autofreier Tag“ in Palma

21 Sep, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Wie jedes Jahr im Herbst, feiert Palma morgen wieder seinen „autofreien Tag“. Gefahren werden darf, nur Parken könnte schwierig werden.

Palma de Mallorca möchte schon länger etwas tun, um den teils dichten Straßenverkehr ein wenig zu reduzieren. Um auf den öffentlichen Nahverkehr als Alternative hinzuweisen, findet deshalb jedes Jahr ein Autofreier Tag statt. Dieser ist morgen, am Donnerstag, den 22. September.
Wirklich frei von Autos ist Palma dann übrigens nicht, denn es herrscht kein Fahrverbot! Nur mit dem Parken könnte es im Stadtzentrum etwas komplizierter werden, denn dies ist in den blauen Zonen nur mit Anwohnerplakette möglich. Die Parkscheinautomaten spucken keine Parkscheine aus, wer sich trotzdem in die blaue Zone stellt, kassiert ein Ticket.

Damit man trotzdem gut nach Palma kommt und sich auch in der Stadt fortbewegen kann, werden Teile des Nahverkehrs kostenlos angeboten. So kann man mit den TIB-Überlandbussen kostenlos fahren und auch mit der Linie „CC“ (Circular Centre Ciutat) der blauen EMT-Stadtbusse, die fast überall im Stadtzentrum hält.

Jürgen Drews – so genießt er seine Schlager-Rente

Jürgen Drews – so genießt er seine Schlager-Rente

Als Corona alle zur Ruhe zwang, hat Jürgen Drews zu sich selbst gefunden und ist in "Schlager-Rente" gegangen.Es ist Sommer 2022, die Corona-Regeln sind locker und die Pandemie gerät bei immer mehr Menschen ins Vergessen. Endlich konnten auch wieder Konzerte "so wie...

Der Herbst kommt –  die Kreuzfahrtschiffe gehen

Der Herbst kommt – die Kreuzfahrtschiffe gehen

Auf Mallorca geht die Saison zu Ende. Auch die Kreuzfahrtschiffe steuern nach und nach andere Ziele an. Die AIDAcosma zieht es nach Dubai.Die Strandliegen kommen nach und nach ins Winterlager, die Strände leeren sich und die ersten Restaurants beenden die Saison....