Soso: 20 neue Villen auf Mallorca für 40 Sozialwohnungen

26 Okt, 2022
Ein Artikel von: Dagmar Grabsch

Gar nicht so leicht, Links zu denken und gleichzeitig auf Mallorca 20 Villengrundstücke verkaufen zu müssen für 40 Sozialwohnungen.

So eine Balearenregierung hat es nicht leicht. Links steht im Parteibuch – vereinfacht gesagt also alles tun, damit es denen besser geht, die nicht so viel Geld haben. Andererseits lebt man auf Mallorca auch für und mit denen, die zu viel Geld haben und es hier gerne ausgeben.
So verwundert es nicht, dass sich auch dieser Tage wieder die Meldungen überschlagen, bei denen man sich fragt, ob denn schon Weihnachten ist. Denn direkt nach Weihnachten feiert man in Spanien die Aprilscherze – hier sagt man dazu: Día de los Santos Inocentes.
Frei übersetzt ist das der Tag der unschuldigen Heiligen. An diesem Tag darf man Witze machen, die auch gerne mal derb oder schockierend sein dürfen. Aber wir wollen ja nicht vom Thema abschweifen…

Andererseits, wie nennt man das, wenn an einem Tag eine Beschränkung der Immobilienverkäufe an Nicht-Residenten diskutiert und durchgewunken wird. Eine Maßnahme, die man auch als nicht so ganz Linker versteht, denn die Immobilienkäufe von Nicht-Residenten sind wohl ein wesentlicher Grund für die Wohnungsnot auf der Insel.
Wer nicht mindestens fünf Jahre auf Mallorca lebt, soll demnach keine Immobilie mehr erwerben dürfen.
Ob eine derartige Gesetzgebung von der EU gebilligt wird, bzw. mit dem EU-Recht vereinbar ist? Die Balearenregierung ist da ziemlich zuversichtlich.

Am selben Dienstag (25.10.) wird der Verkauf von 20 Villen-Grundstücken auf Mallorca in einer Sitzung im Rathaus von Palma beschlossen. Zwar ist der Gedanke ein durchaus sozialer, denn durch den Erlös sollen 40 Wohnungen gekauft werden, um die Wohnungsnot der Insel zu lindern. Alternativ wäre auch möglich, dass Geld in den Bau von bis zu 100 neuen Wohnungen zu investieren.
Was auch immer man mit den zu erwartenden etwa zehn Millionen Euro “anstellen” wird, eines ist Tatsache: es könnten 20 neue Villen auf Mallorca entstehen – und wer soll darin wohnen, wenn nicht (auch) die Reichen aus dem Ausland?

TV-Tipp – Inseln, die Sie kennen sollten

TV-Tipp – Inseln, die Sie kennen sollten

Auf 14 europäische Inseln nimmt uns die Sendung "Inseln, die Sie kennen sollten" mit - darunter natürlich auch Mallorca.Der NDR nimmt uns heute mit auf eine Reise quer durch Europa und stellt uns 14 Inseln vor, die wir kennen sollten. Und welche Insel darf dabei nicht...

Mallorca im Advent – Parc de ses Estacions

Mallorca im Advent – Parc de ses Estacions

Der gewaltige, begehbare Weihnachtsbaum musste dieses Jahr von der Kathedrale zur Plaza de España umziehen.Der Parc de ses Estacions ist selbst eingefleischten Mallorca-Fans nicht unbedingt ein Begriff - und das obwohl er im Herzen Palmas liegt. Gegenüber der Plaza de...

Na, hättet ihr sie erkannt?

Na, hättet ihr sie erkannt?

Foto: Facebook / Kathrin Mermi-SchmelzVor ihrem Kreuzfahrt-Urlaub hat sich diese Goodbye Deutschland-Auswanderin einen neuen Haarschnitt verpassen lassen. Hättet ihr sie erkannt?​Die Saison auf Mallorca ist vorbei. Was macht man da als Auswanderer? Richtig, Urlaub....