Anklageschrift gegen Jürgen Albers verlesen

7 Sep, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Foto: Facebook / Jürgen Albers

Ex-VOX-Auswanderer Jürgen Albers und vier weitere Angeklagte, sollen 1,4 Tonnen Kokain geschmuggelt haben.

Heute stand der zweite Prozesstag der Gerichtsverhandlung gegen Ex-Goodbye Deutschland-Auswanderer Jürgen Albers und seine vier mutmaßlichen Komplizen an. Nachdem am ersten Prozesstag einer der Angeklagten wegen einer Corona-Infektion fehlte, wurde heute nun die Anklageschrift verlesen. Jürgen Albers wird vorgeworfen, am Schmuggel von insgesamt 1,4 Tonnen Kokain beteiligt gewesen zu sein. Die Anklage lautet auf bandenmäßiges unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, worauf bis zu 15 Jahre Haft stehen.

Am ersten Verhandlungstag ging es hauptsächlich um den Gesundheitszustand von Jürgen Albers. Er leide an Diabetes, soll einen Herzinfarkt erlitten und Augenprobleme haben. Außerdem wurde er in einem Rollstuhl in den Gerichtssaal geschoben. Seine Anwälte zweifeln an der Prozessfähigkeit des ehemaligen TV-Auswanderers.

So wird das Wetter diese Woche auf Mallorca

So wird das Wetter diese Woche auf Mallorca

Die Woche beginnt recht freundlich, doch in der zweiten Hälfte ändert sich das Wetter und es wird wieder grau.Der Oktober ist auf Mallorca mit recht angenehmen Wetter gestartet. Zwar zeigt sich auch mal die ein oder andere Wolke am Himmel, doch die Temperaturen sind...

Das Sommerhaus der Stars 2022 – Folge 8

Das Sommerhaus der Stars 2022 – Folge 8

Foto: RTLWas ist denn da schon wieder los? In der heutigen Folge vom Sommerhaus der Stars wollen gleich zwei Paare freiwillig ausziehen.Heute Abend (2. Oktober), um 20:15 Uhr, zeigt RTL die achte Folge von Das Sommerhaus der Stars 2022. Und in der Folge passiert so...