Joelina Karabas: Steff Jerkel ist ein „Depp den niemand kennt“

28 Okt, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Jetzt wird es beleidigend – Zwischen Mallorcas Goodbye Deutschland-Protagonisten fliegen die Fetzen!

Es hätte eigentlich so einfach sein können… Gestern fand in Köln die zweite “Sweet House of Horror” Halloween-Party von Prince Charming-Kandidat Sam Dylan statt. Nun mag man von den Sternchen aus der Welt des Trash-TV halten, was man will, aber Sam Dylan hatte sich richtig Mühe gegeben! Unter dem Motto “Aus einem Land vor unserer Zeit” versammelten sich etliche Größen des Reality-TV: Kultblondine Désirée Nick, der “Checker vom Neckar” Cosimo, Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc, Internet-Star Twenty4Tim, das wieder-mal-Pärchen Verena Kerth und Marc Terenzi… und Goodbye Deutschland-Sternchen Danni Büchner, samt ihrer ältesten Tochter Joelina.

Eigentlich ein schönes Event, doch kurz vor der Party ließ Danni Büchner es sich nicht nehmen, schonmal ein wenig Stimmung zu machen. Sie teilte aus: „Ich hab auch schon gesehen da sind so einige Kandidaten dabei, die ich jetzt nicht so mag. […] sprecht mich auch am besten nicht an.“
Einer, der sich davon dann doch irgendwie angesprochen fühlte, obwohl er die Einladung ausgeschlagen haben soll, weil auch Danni Büchner eingeladen war: Steff Jerkel. Ihm platzte der Kragen und er gab über Instagram seine Meinung über Dannis Verhalten zum Besten. Er fragte sich, warum man bereits vor der Party für schlechte Stimmung sorgen müsse und bezeichnete Danni als dauerfrustriert, von Neid auf andere zerfressen, armselig und billig.
Am Morgen danach konnte Danni Büchner sich einen kleinen Seitenhieb nicht sparen und postete eine Instagram-Story vom reichlich gedeckten Frühstückstisch, mit der Anmerkung, dass das so halt sei, wenn man vom Neid zerfressen wäre.

So weit, so gut. Eigentlich hätte man hier mit einem lockeren „So, nun haben wir alle unseren Spaß gehabt, jetzt ist dann aber auch wieder gut“ aussteigen können. Nicht so Familie Büchner/Karabas. Denn auch Joelina tritt auf Instagram nochmal nach – hier ihr Text im Original. Irgend so ein Depp den niemand kennt macht mal wieder sein scheiss Mund auf“, legt die 23-jährige los. Dann kommt sie so richtig in Fahrt: „Versteh doch endlich bitte, dass DU langweilig bist und kein Schwein interessiert. Wenn du Presse brauchst dann mach es auch mit deinem Namen und nicht mit einem anderen. Ich find es so assozial jedes Mal was über ne Person zu sagen mit der man eh keinen Kontakt hat. Vorallem: von Neid auf andere zerfressen bist sagt DER, der Presse will. Was ein Volldepp.“

Was Joelina nicht in den Sinn kommt: Vielleicht fand Steff es wirklich einfach nicht so prickelnd, dass vor einer Party, auf der eine entspannte und fröhliche Stimmung herrschen soll, gleich Stunk gemacht wird. Wie eingangs erwähnt: Sam Dylan hatte sich richtig Mühe gegeben und ein großes Event aufgezogen.
Vielleicht hätte Joelina sich zu Herzen nehmen sollen, was ihre Mutter regelmäßig selbst auf Instagram einfordert: dass sich die „Kisten Schrauben“, wie sie ihr unangenehme Follower gerne nennt, die Beleidigungen sparen.

Screenshot: Instagram / Joelina Karabas

Abschließend schiebt Joelina noch einen Kommentar nach, den wir so überhaupt nicht nachvollziehen können. Kümmer dich um deine Familie anstatt über andere Leute zu reden“, heißt es am Ende ihres Wut-Postings. Wer Peggy und Steff verfolgt, weiß, dass die beiden jede Woche einen Familientag einlegen – und das sogar mitten in der Saison, die auf Mallorca kurz genug ist, um das Einkommen fürs ganze Jahr einzufahren. Auch wenn das Lokal geöffnet ist, kümmert sich einer der beiden immer um Töchterchen JJ.

Ob Steff mit seinem Kommentar “nur Presse wollte”? Ob er selbst neidisch ist, wie Joelina es suggeriert? Abschließend beurteilen können wir das natürlich nicht. Zu bedenken gibt es jedoch, dass Peggy und Steff bereits erfolgreiche Gastronomen auf Mallorca waren, bevor sie von Goodbye Deutschland begleitet wurden. Aktuell wollen sie umziehen und deshalb ihre 3 Millionen Euro-Villa verkaufen. Um all das zu erreichen, waren sie nicht auf die Presse angewiesen. Und neidisch muss Steff Jerkel sicherlich auch nicht sein.

Schade, um die wieder einmal verpasste Chance, vielleicht doch noch Frieden zu schließen, immerhin ist Peggy Jerofke die Patentante von Danni Büchners Sohn Diego.
Und wenn schon nicht Frieden, so hätte man mit dem Posting vom Frühstückstisch die ganze Sache beenden sollen. Zumindest steckte in diesem Beitrag noch etwas, das man durchaus als Humor hätte wahrnehmen können. Dieses Nachtreten allerdings, klingt wie der Startschuss mitten ins Herz des Niveaus.

TV-Tipp – Inseln, die Sie kennen sollten

TV-Tipp – Inseln, die Sie kennen sollten

Auf 14 europäische Inseln nimmt uns die Sendung "Inseln, die Sie kennen sollten" mit - darunter natürlich auch Mallorca.Der NDR nimmt uns heute mit auf eine Reise quer durch Europa und stellt uns 14 Inseln vor, die wir kennen sollten. Und welche Insel darf dabei nicht...

Mallorca im Advent – Parc de ses Estacions

Mallorca im Advent – Parc de ses Estacions

Der gewaltige, begehbare Weihnachtsbaum musste dieses Jahr von der Kathedrale zur Plaza de España umziehen.Der Parc de ses Estacions ist selbst eingefleischten Mallorca-Fans nicht unbedingt ein Begriff - und das obwohl er im Herzen Palmas liegt. Gegenüber der Plaza de...

Na, hättet ihr sie erkannt?

Na, hättet ihr sie erkannt?

Foto: Facebook / Kathrin Mermi-SchmelzVor ihrem Kreuzfahrt-Urlaub hat sich diese Goodbye Deutschland-Auswanderin einen neuen Haarschnitt verpassen lassen. Hättet ihr sie erkannt?​Die Saison auf Mallorca ist vorbei. Was macht man da als Auswanderer? Richtig, Urlaub....