Schüsse an der Playa de Palma – Täter stellt sich der Polizei

5 Okt, 2022
Ein Artikel von: Kenny Deppe

Im Zusammenhang mit der Schießerei an der Playa de Palma, hat sich nun der Schütze der Polizei gestellt. Es ist die vierte Festnahme in diesem Fall.

In den frühen Morgenstunden des 17. September kam es an der Playa de Palma zu einer Schießerei. Anwohner alarmierten die Polizei, als sie die Schüsse hörten. Als die Policía Nacional am Ort des Geschehens eintraf, fand sie eine angeschossene Frau, die Tatwaffe und ein Päckchen vor. Die verletzte Frau liegt bis heute im Krankenhaus.

Schnell kam es im Zuge der Ermittlungen zu zwei Festnahmen. Wenige Zeit später folgte noch eine dritte Festnahme, bei der die Polizei explizit nicht ausschloss, noch weitere verdächtige Personen zu ermitteln und zu verhaften.
Dieser Ermittlungsdruck soll nun auch der Grund gewesen sein, warum der Schütze von der Playa de Palma sich heute der Polizei gestellt hat. Die Polizei war ihm dicht auf den Fersen, denn sogar seine engsten Freunde wurden von den Beamten bereits im Auge behalten.

Morgen ist der 80. Auswanderer Treff

Morgen ist der 80. Auswanderer Treff

Foto: PrivatAm morgigen Freitag (9. Dezember) findet der beliebte Auswanderer Treff mit Doris und Jürgen Kirch zum 80. Mal statt.Morgen, am Freitag den 9. Dezember, laden Doris und Jürgen Kirch zum 80. Mal zu ihrem Auswanderer Treff ihrer Gruppe Auswandern nach...

Mallorca im Advent – Weihnachtskrippe am C&A

Mallorca im Advent – Weihnachtskrippe am C&A

Hinter einem unscheinbaren Seiteneingang am C&A in Palma, verbirgt sich eine detailverliebte Weihnachtskrippe.Nachdem wir gestern über die spanische Tradition der Weihnachtskrippen berichtet haben, möchten wir euch heute ein besonders schönes Exemplar zeigen,...

Mallorca im Advent – Krippe statt Lametta

Mallorca im Advent – Krippe statt Lametta

Andere Länder, andere Sitten. Während in deutschen Wohnzimmern der Weihnachtsbaum nicht fehlen darf, findet man in Spanien eher eine Krippe.​Zu Weihnachten gehört ein Weihnachtsbaum? Ja, in Deutschland ist das eindeutig so. In Spanien ist die geschmückte Tanne jedoch...